Die
Fissemadende

Skiffle unn annern Kruschel

InstrumendeRebbertwaSproochFissemadende mache
Gugge HorscheKontakt

'Fissemadende' erklärn ????
Ach du liewes bissje !!!!

Mit diesem Wort kann wohl jeder, der in Südhessen eine gewisse Zeit verbracht hat, zwar etwas anfangen, aber so richtig erklären ....
Tja, und deshalb paßt der Name auch so gut zu dieser Band. Denn uns zu erklären, das fällt mindestens genau so schwer.

Zum Kennelerne als mi'm Zeischer iwwer die Leit mache

Unser Instrumende

widder
nuff

bestehen nur aus akustischen, aber nicht immer konventionellen Instrumenten.
Waschbrett, Gitarre, Kazoo, Mandoline, Eßlöffel, Banjo und Teekistenbass sind der Stoff, aus dem bei uns die Töne sind. Das hört sich erstmal abenteuerlich an, aber entgegen aller Erwartungen kann man das Ganze durchaus als Musik bezeichnen!

Es Rebbertwa

widder
nuff

ist aus allen Musikrichtungen zusammengeklaubt. Country, Rock, Pop, Irish Folk, Skiffle sind unter anderem vertreten - Klassik und Peking-Oper jedoch eher unterrepräsentiert.

Die Sprooch

widder
nuff

in der die durchweg selbstgefertigten Texte geschrieben sind, ist einheitlich:

(SÜD)HESSISCH

Gerüchte, wonach die Bandmitglieder sich überhaupt nicht in Hochdeutsch verständigen können, sind aber ins Reich der Fabel zu verweisen.

Fissemadende
mache

widder
nuff

zu vielen Gelegenheiten Musik: Hof- oder Straßenfeste, Frühschoppen, Waldfeste, Kulturtage, runde (und auch eckige) Geburtstage, Hauseinweihungen, Jubiläumshochzeiten und...und...und
Zwischen einem kurzen Ständchen und unserem vollen Programm (ca. 2,5 h) ist alles drin.

Mit unseren rein akustischen Instrumenten sind wir vom Platzbedarf her sehr genügsam. Eine Anlage bringen wir normalerwiese mit. Damit können wir (fast) beliebig laut und leise spielen. Soll es ein ganz knuddelischer Auftritt sein, geht es auch ganz ohne 'Eleggdrisch'.

Vom Fleck weg engagieren können sie uns über die angegebenen Kontaktadressen, unter denen auch eine Demo-CD erhältlich ist.

Gugge

widder
nuff

gibt es natürlich auch von de Fissemadende. Hier sind alle Informationen als PDF-Datei (278 kB) zum Ausdrucken erhältlich.
Zum Ansehen und Drucken der Datei ist der kostenlos erhältliche Acrobat Reader notwändig.

Horsche

widder
nuff

was wir für Musik machen, kann man hier im Internet natürlich auch. Zwei Titel kann man sich hier als MP3-Datei herunterladen.

Kaa eleggdrisch Band (413 kB)

Ich lei im Sunnschei (404 kB)

Alles was man zum Hören braucht, ist ein MP3-Player, den man z.B. hier bekommen kann.

Kontakt

widder
nuff

Wer es genauer, ausführlicher und in Stereo hören will, der kann hier kostenlos unsere Demo-CD anfordern oder anderweitige Informationen erfragen.

Name:

eMail:

Text hier unne neischreiwe:

Wer's gern altmodischer hat, kann uns auch schreiwe odder aaruffe.